Low Level Laser Therapie

 

Softlaser sind auch unter dem Namen Low-Level-Laser (LLL) bekannt. Diese arbeiten im Gegensatz zu den Hardlasern mit geringeren Leistungen im Bereich zwischen 5 und 100 mW und sind deshalb für den Patienten ungefährlich.

Bei der externen Lasertherapie werden bis zu 12 Softlaser simultan verwendet. Dadurch können hohe Energiedosen appliziert werden, welche eine auf diesem Gebiet einmalige Effizienz nach sich ziehen. Im Bereich der Laserakupunktur eröffnet sich zudem die Möglichkeit, eine klassische Akupunktur mit bis zu 12 Punkten durchzuführen- und dabei zusätzlich die heilenden Effekte des Laserlichts zu nutzen.

 

Durch die gleichzeitige Kombination von roten, infraroten, grünen und blauen Lasern können unterschiedliche Eindringtiefen erreicht werden, während darüber hinaus die verschiedenen Laser ihre individuellen Effekte im Gewebe erzielen.

 

Anders als bei gewöhnlichem Laserlicht ist bei der Lasernadel (Laserneedle) der austretende Strahl nadelartig konfiguriert und dringt mit seinen hochenergetischen Lichtteilchen wie eine Nadel in das Gewebe ein und kann in der Tiefe geschädigtes Gewebe bestrahlen und Akupunkturpunkte stimulieren.

 

Dank konsequenter Forschung und technischer Weiterentwicklung können die Laser mittlerweile zudem direkt innerhalb geschädigten Gewebes appliziert werden, um speziell bei äußerst therapieresistenten Beschwerden eine effektivere Behandlungsoption zu ermöglichen (Wirbelsäulenschäden, Bandscheibenvorfälle, Gelenkarthrosen etc.).

 

Der Einsatz der intravenösen Lasertherapie („Laserblutbehandlung“) führt dagegen zu einer allgemeinen Energetisierung, Stoffwechseloptimierung sowie Immunstärkung und bietet somit eine sehr erfolgreiche Möglichkeit zur Behandlung vielfältiger therapieresistenter Erkrankungen.

 

Die in vielen Studien belegten klinischen Effekte sowie eine hohe Akzeptanz von Seiten der Patienten führen seitdem zu einer starken weltweiten Verbreitung und Erweiterung des Behandlungsspektrums.

Transkranielle Lasertherapie zur
Schlaganfall Nachbehandlung

Parkinson

Mirgräne

Schwindel,Tinnitus

Ccerebralsklerose,

Alzheimer

Privatpraxis

für

Ganzheitliche Zahnheilkunde

und

Naturheilpraxis

 

Dr.med.dent.
Louis Niestegge

Zahnarzt und Heilpraktiker

Von-Weichs-Str. 23

53121 Bonn

Tel.0228 619966-23

Fax 0228 619966-1

www.dentbonn.de
info@dentbonn.de

 

 

Tätigkeitsschwerpunkte:

Ganzheitliche Zahnmedizin

Ganzheitliche Kieferorthopädie

Herd- und Störfelddiagnostik

 

 

Sprechzeiten und telefonische Terminvereinbarung

Mo Die Do
09:00 bis 12:00 Uhr
15:00 bis 17:00 Uhr

Mit Frei
09:00 bis 12:00 Uhr

Sondersprechstunden zur Implantologie-Beratung

Freitags

von 12:00 bis 15:00 Uhr

Qualitätssiegel Mitglied im BNZ Bundesverband der naturheilkundlich tätigen Zahnärzte
Bio Biss Linie Biobisslinie